Mittwoch, 18. Oktober 2017

Lidschattenreihe: MAC Mauvement und TBN Blackened Maroon

***Werbung/Geschenk
Ihr Lieben,

mit diesem Beitrag möchte ich eine längere Lidschattenreihe starten.

Ich habe vor einer Weile von Melanie ganz besondere Lidschatten und andere, tolle Geschenke erhalten.

Die Lidschatten sind noch aus den guten alten Bloggerzeiten, als viele Bloggerinnen ihre Pigmente gepresst haben und Mono-Lidschatten depotted wurden, wer kann sich daran erinnern? :)

Ich muss sagen, dass ich beides nie gemacht habe, obwohl ich gerade in meinen Schminkanfängen viele Pigmente hatte, aber ich hatte keinen Nerv zum Pressen des Pulvers und noch mehr Schiss, dass ich es nicht richtig mache und sie nicht die gewünschte, gepresste Form erhalten. Depotten fand ich uncool und "hässlich" - aber, man soll gar nicht meinen, wie es mich neulich gepackt hat :). Ich hatte noch sehr viele Mono-Lidschatten von Catrice und die nehmen nicht gerade wenig Platz weg, vor allem, wenn man seine komplette Schminksammlung nie größer als einen kleinen Rollcontainer von Ikea explodieren lassen möchte. 

Melanie hatte mir eine große Leerpalette und eine etwas kleinere Magnetpalette (beides von Kosmetik Kosmo) voller gepresster und depotteter Lidschatten geschenkt und die Magnetpalette erschien mir ideal, darin dann meine Catrice-Lidschatten, die sich depotten ließen, aufzubewahren - und da der Platz für alles nicht reichte, habe ich dann kurzerhand noch ein paar hübsche Metalldosen aus meinen Vorräten genommen und die Lidschatten mit doppelseitigem Klebeband, was ich auch noch da hatte, in die Paletten gesetzt - so habe ich einiges an Platz bekommen und es sieht aufgeräumter aus, vor allem habe ich ich jetzt auch wieder über die Monos einen besseren Überblick (sind trotzdem noch genug andere da^^).

Ich habe mich riesig über diese tollen Lidschatten gefreut, denn Melanie und ich haben wohl so ziemlich die gleichen Farbvorlieben und da sie nicht mehr so häufig Lidschatten verwendet und eine größere Sammlung hat, hat sie kurzerhand einiges aussortiert und in mir einen wirklich dankbaren Abnehmer gefunden. Einen Teil dieser Pigmente und Lidschatten kannte ich bereits, habe aber das Meiste davon nie selbst besessen, da ich ja damals bekanntlich schon genug gekauft habe und vieles fand ich zwar toll, aber man kann schließlich nicht alles haben. 

Da ich aber auch meine Sammlung immer wieder mal aussortiere und Sachen verschenkt habe, freue ich mich, dass ich nun überwiegend für mich völlig unbekannte Lidschatten erhalten habe. Seit einer Weile pinsele ich mich also immer wieder mal durch die Paletten und möchte Euch somit nach und nach die Farben vorstellen. 

LEIDER LEIDER, obwohl die Produkte von Melanie sehr gut verpackt wurden, ist gerade die große Palette teilweise beschädigt worden bzw. der Inhalt. Eine komplette Reihe Lidschatten war total zerbröselt. Also habe ich alle Lidschatten herausgenommen und dabei direkt sehen können, dass Melanie alle Farben beschriftet hatte und als ich sah, dass ein tolles MAC-Pigment (Kitschmas) leider auch total zerstört war und munter durch die ganze Palette (und den Karton^^) geflittert ist, habe ich bei den anderen kaputten Exemplaren nicht mehr unter das Pfännchen geguckt, denn ich hätte mich zu sehr geärgert, was mir da alles noch Schönes entgangen ist, so schade! Alles andere habe ich aber gut abgestäubt, die Palette komplett gereinigt, aber die Farben haben alle einen richtigen Stoß bekommen und sind teils etwas lockerer in den Pfännchen, deswegen flittert es jetzt bei jeder Bewegung der Palette (obwohl ich sehr vorsichtig bin) und bei der Entnahme auch. Daher entschuldigt bitte die etwas schmuddeligen Fotos künftig, was die Pfännchen angeht - ich will auch nicht jedes Mal rumputzen, da man irgendwie auch immer ins Pfännchen kommt und so auch Produkt entfernt.

Genug gelabert (kann ich mich auch irgendwann mal kurz fassen? NEIN:))..kommen wir zu den ersten beiden Farben:


Links seht Ihr MAC Mauvement und daneben ein gepresstes Pigment von der Marke The Body Needs (TBN) mit dem Namen Blackened Maroon. Ich habe von dieser Marke damals nur am Rande gehört und mittlerweile gibt es sie auch leider nicht mehr, denn im Rahmen meiner Recherche habe ich wunderbare Farben online gesehen. In meiner tollen Palette wird Euch die Marke noch öfter begegnen^^ :).

Ich habe früher selbst einige Pigmente von MAC gehabt bzw. habe ich teilweise noch, mir aber immer nur die Abfüllungen gekauft, da mir die Full Sizes zu teuer waren und ich günstigere z.B. von NYX, Barry M und später auch von ZOEVA gekauft habe. 

Kommen wir zu den Swatches: 


Beides tolle Farben, oder?




So ganz dunkle Lidschatten wie diesen hier, trage ich ganzflächig eigentlich nicht mehr, weil ich sie an mir etwas zu düster finde, aber letztlich ist es Geschmackssache, farblich zu meiner Augenfarbe passt es auf jeden Fall.

Das MAC-Pigment gefällt mir sehr gut, es strahlt so schön!

Gefallen Euch die Farben und habt Ihr früher auch Pigmente gepresst oder gar depotted?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, beide Farben stehen dir sehr und ich freue mich, dass sie dir gefallen! Und wegen Kitchmas ärgere dich nicht, ich glaube, ich habe da noch was von. Ich schaue gleich morgen mal nach :)
    Einen schönen Abend noch!
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, dankeschön! Aber nur, wenn es keine Mühe bereitet und Du auch für Dich noch was hast! Dir eine gute Nacht :)) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das sind ganz tolle Farben!
    Ich hab Pigmente immer so benutzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das finde ich auch - da wird es noch einige tolle Sachen zu sehen geben, lass Dich überraschen. Ich habe Pigmente auch immer so benutzt, wobei ich sie jetzt als gepresste Version angenehmer in der Anwendung finde, hatte ja nie einen Vergleich früher. Fallout gab es hier fast gar nicht und bei losen Pigmenten ist das ja kaum zu vermeiden. Strahlkraft haben aber beide Versionen, sieht man ja hier auch gut. Danke und liebe Grüße

      Löschen
  3. Was für wunderschöne Farben, die stehen dir echt richtig toll *.*
    Ich hatte auch immer mal überlegt zu depotten um Lidschatten platzsparend und vor allem übersichtlich unterzubringen, habs aber nie gemacht, weil ich mir nicht extra ne leere Palette kaufen wollte und zum depotten auch zu ungeschickt bin.
    Wie gut findest du die Mac lidschatten von der Qualität her, wenn du sie zb mit essence und mit zoeva vergleichen würdest?
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Isabell! Das Depotten ist auch echt so eine Sache, als ich das neulich ja erstmalig versucht hatte, musste ein Lidschatten dran glauben^^ von Catrice gehen nämlich nicht alle, das wusste ich vorher nicht und habe ziemlich großmotorisch rumgewerkelt :)) Mmh, was die MAC-Lidschatten angeht, ich kenne nur 2 Lidschatten (die "festen") von MAC, das sind Satin Taupe und Paradisco - Paradisco hatte ich ja schon auf dem Blog, die Qualität finde ich da mäßig. Satin Taupe ist gut pigmentiert, aber mit Sicherheit findet man von günstigeren Marken gerade diesen Farbton häufiger und sicher auch gleichwertig. Die Pigmente von MAC (ich habe einige Abfüllungen) unterscheiden sich nicht zu anderen Pigmenten anderer Marken, die ich kenne. Trotzdem würde ich mir irgendwann gerne noch mal einen MAC-Lidschatten kaufen, einfach, weil die Farbauswahl sehr groß ist und mir da sehr viele Farben gefallen, aber Dupes gibt es sicher auch, damit habe ich mich noch nicht detailliert beschäftigt. Wenn ich MAC mit Zoeva vergleiche: Die Zoeva-Lidschatten sind überwiegend weich im Auftrag, die von MAC etwas fester (kann da auch nur für meine beiden sprechen), da kommt es dann drauf an, was man persönlich bevorzugt. Ich habe lieber etwas Fallout als fester gepresste Lidschatten. Und MAC Mauvement aus diesem Beitrag ist ja ein gepresstes Pigment, das ist 1a - ich habe durch die Reihe jetzt meine Liebe zu Pigmenten wieder entdeckt :) Liebe Grüße zurück

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort, du hast mir gerade echt weiter geholfen :) Mac hatte ich wegen den selbst zusammenstellbaren Sachen und auch, weil es viele nude Töne gibt und sehr beliebt ist, im Auge. Mir sind aber auch weiche lidschatten sehr viel lieber, deswegen werde ich von Mac für den Preis Abstand nehmen :)

      Löschen
  4. Oh ja, das sind ja tolle Farben!

    Ich stehe mit Pigmenten ja total auf Kriegsfuß und kann mit ihnen so gar nicht umgehen ^^
    Magst mal lachen? Als ich vor zwei Wochen meine Lidschatten umgeräumt habe, ärgerte ich mich auch wahnsinnig über den Platzverbrauch der plastikumhüllten Einzellidschatten und denke nun auch schon seit längerem über das Depotten nach :D Habe mich allerdings noch nicht mit Paletten und Gestaltungsmöglichkeiten beschäftigt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das macht doch nichts, ich weiß, dass Pigmente nicht jedermann's Sache sind! Diese hier wurden ja von Melanie gepresst, das sollte dann kein Problem sein, wobei sie schon weicher als fertige Lidschatten sind, was in der Natur der Sache liegt. Aber ich mag ja besonders weiche Texturen sehr gerne, kann damit einfach als Nicht-Profi besser mit arbeiten und es entstehen so gut wie keine harten Kanten, da sie sich so gut verblenden lassen. Na, da bin ich mal gespannt, wie Du es mit dem Depotten hältst. Ich finde das mittlerweile irgendwie auch cool, muss ich sagen, als ich das neulich gemacht habe, war ich erstaunt, was 6-8 depottete Lidschatten für einen Platz in der Schublade geschafft haben. Auch finde ich so selbst zusammengestellte Paletten (gibt doch diese tollen Magnetpaletten für kleines Geld und auch Leerpfännchen günstig, ich überlege es mir nämlich auch für andere Lidschatten derzeit^^) irgendwie toll und eben sehr individuell, man verwendet Farben auch häufiger als wenn alles einzeln in der Schublade liegt, so meine Erfahrung. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich kann deine Gedanken vollkommen nachvollziehen. So ging es mir lange Zeit auch aber als ich dann mal ein paar Sachen depottet habe, habe ich gemerkt, das ich sie einfach nicht so gerne benutzt habe. Vielleicht liebe ich das Klicken der Lidschattenverpackungen zu sehr? Vielleicht stört mich einfach dass alles nicht mehr auf einer Ebene ist? Mein Tipp: Probiere es aus und beobachte, ob und wie oft/gerne du die Produkte noch nutzt. Depotte nicht 300 Stück auf einmal. Ich hab nur 10 Stück depottet, 3 aufgebraucht, 2 weggeworfen, 2 zurückgepottet und 3 liegen noch auf dem Ablagestapel wo ich noch nicht weiß ob Müll oder nicht...

      Löschen
  5. Du sprichst mir gerade aus der Seele. Von den ganzen depotteten und gepressten Pigmenten hab ich schon ewig nichts mehr gehört. Ich werd auf dem Blog demnächst aml eine Umfrage starten was daraus wurde. Das wäre echt interessant zu wissen...
    Mit Pigmenten stehe ich etwas auf Kriegsfuß. Ich habe auch mal überlegt ob ich sie presse, aber ich hab zu viel Angst sie zu zerstören. Außerdem habe ich eh nur noch zwei...
    Schade, dass der Postbote wieder so um sich geworfen hat. Es scheint wohl mittlerweile glückssache zu sein was heil ankommt und was nicht :/ Deine Lidschattenfarben sagen mir aber sehr zu. Es ist nicht 0815, aber trotzdem alltäglich tragbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das dachte ich beim Schreiben dieses Beitrages aus, dass man darüber schon ewig nichts mehr gelesen hat. Pigmente bedarfen etwas Übung beim Auftrag bzw. Vorsicht, es ist schon ein Unterschied, ob man eine sehr weiche Textur wie hier oder lose wie beim Ursprungszustand, verwendet, aber das Ergebnis ist einfach um Klassen besser als jeder "fertige" Lidschatten - finde ich jedenfalls. Ja, das ist wirklich sehr schade gewesen, dass die Post wohl nicht sorgfältig mit dem Paket umgegangen ist. Ich habe aber schon Ersatz von Melanie bekommen mit 4 neuen Pigmenten, hab mich darüber sehr gefreut :)

      Löschen