Sonntag, 22. Oktober 2017

KIKO Active Fluo Lidschatten-Palette [LE] [Review]

Hallo zusammen,

aus meinem ersten Sale-Einkauf vor Monaten, hatte ich von KIKO auch eine für mich farblich sehr ungewöhnliche Lidschatten-Palette mitgenommen. Die grelle Aufmachung lässt vielleicht schon erahnen, was einen da erwartet :)


So schön ich die meisten KIKO-Verpackungen finde, aber diese hier tut echt in den Augen weh, lieber Himmel - allerdings geht es ja um den Inhalt und der hatte mir auf Anhieb zugesagt:


Solche Farben sind eigentlich so überhaupt nicht meins, auch diese Palette hatte ich, wie schon die Face-Palette der Marke, nur für einen einzigen Zweck gekauft, nämlich nur für den unteren Wimpernkranz. Natürlich hätte man auch irgendwelche knalligen Lidschatten nehmen können, ich habe sogar in einer großen, alten Zoeva-Palette viele knallige Farben, aber der Deckel ist kaputt und so eine kleine, kompakte Palette ist da praktischer und auch handlicher. Zum Sale-Preis für 3,00 Euro anstatt 12,90 Euro musste ich dann nicht lange überlegen. 


Die Swatches sind nicht so kräftig, wie ich erwartet hätte, aber man sieht in der Palette auch schon recht gut, dass die Farben nicht so krass neonmäßig wirken, sondern eher gemäßigt im Auftrag erscheinen. Der Grünton schwächelte beim Swatchen bereits wie man sieht. Ich war sehr gespannt, wie sich die einzelnen Farben als Akzente machen und ob sie mir stehen. Also habe ich in den letzten Sommerwochen, an denen es auch nochmal richtig schön warm war, alle Farben so nach und nach gepinselt und mit verschiedenen Lidschatten kombiniert. 

Ich trage übrigens nicht gern auf der Wasserlinie Produkte auf, aber auf den unteren Wimpernkranz muss immer was her, ansonsten ist ein AMU für mich unfertig - ich denke, vielen geht es so, wenn sie keinen Eyeliner verwenden, den ich ja nicht benutze - so hat jeder seine Vorlieben :). 

Gerne hätte ich eine etwas dickere Linie gezogen, damit die Farben etwas auffälliger werden, aber das steht mir leider gar nicht, meine Augen sehen dann sofort kleiner und fast schon gedrungen aus, obwohl sie recht groß sind - eigentlich, aber es gibt dann wohl für jede Augenform so Kombinationen, die sich bewähren oder eben nicht. Hier mal die Ergebnisse:

1. AMU
Alverde "Golden Chestnut"
KIKO Infinity (altes CLIC-System) 215 "sparkling brown"
KIKO Active Fluo neonlila




2. AMU
Comfort Zone Palette von Wet 'n Wild (Grünton)
Zoeva En Taupe Palette "Gallery"
Kiko Active Fluo neonorange





3. AMU
Zoeva Cocoa Blend Palette, "Warm Notes" und "Freshly Toasted"
KIKO Active Fluo neongrün




4. AMU
Essence "girls just wanna have fun" (Click-System)
Essence" mauvie-time!" (Click-System)
KIKO active fluo neongelb




Das Neon-Grün schwächelt dann auch aufgetragen beim 3. AMU, aber es ist die einzige Farbe, die sich nicht so gut verarbeiten ließ, d.h. das Blau-Türkis habe ich bisher nicht ausprobiert, denke, die Farbe steht mir nicht so, werde ich zum nächsten Sommer mal einsetzen. 

Ich freue mich, dass ich eine Palette für besondere Zwecke so günstig erstanden habe. Vor Jahren hatte ich mehrere Neonpaletten von Woolworth, die hatte ich Euch mal bei meinem 7. Bloggeburtstag gezeigt, da hatte man die Neonfarben aber auch gern komplett auf dem Lid getragen, da streike ich heute - die Pink-Gelb-Kombi ist auch schon hart an der Grenze, aber ich probiere alles gern mal aus. Mit einem sehr knalligen Lippenstift würde ich mich allerdings erheblich schwerer tun, aber auf den Augen geht so einiges bei mir :). 

Traut Ihr Euch, solche Neonfarben zu tragen oder lieber nicht? Ich denke, dass viele kein Interesse an solchen auffälligen Farben haben und lieber klassische Töne tragen, oder?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Oha, beim Vorschaufoto im Feed war ich doch echt gespannt, was mich da wohl erwarten würde :D
    Ich trage mittlerweile nur noch selten Lidschatten und wenn, dann bleibe ich meist sehr klassisch. Ich hab aber auch ein paar grellere Farben (Zoeva-Palette, Deckel ist noch dran :D), die ich aber eher selten benutze. Die Palette wär also nichts für mich, aber gerade im Sommer kann man ja durchaus mal was wagen!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Caro, ja, das ist schon bissel auffälliger^^ ich mag das, wenn ab und zu die untere Wasserlinie farblich betont wird - und wie cool, dass Dein Deckel noch heile ist :) ich hänge aber an ihr, da es meine erste große Palette überhaupt war (diese 88-Farben), die ich mir seinerzeit gekauft hatte - schreiend bunt :) jup, im Sommer kann man ruhig mal etwas auffälliger gehen, passt auch immer schön, wenn man leicht gebräunt ist. Danke, Dir auch noch einen schönen Sonntag und einen lieben Gruß zurück :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuh, diese 88-Farben hatte meine Schwester auch! Ich hab "nur" die Metallics, aber auch da ist ja ne Menge dabei, was für mich nicht unbedingt alltagstauglich ist :D

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine farbenfrohe Palette. Als ich die Pressemeldung gesehen habe, fragte ich mich wer so etwas trägt, aber geswatched sieht es dann nur halb so wild aus.
    So ein buntes Highlight am unteren Wimpernkranz find ich an dir wirklich hübsch! Vor allem der obere Look sagt mir sehr zu und ich find auch das unterste 80er mäßige erstaunlich tragbar. Vom zweiten AMU bin ich nicht so angetan, aber da sind die Geschmäcker verschieden. Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Klar, die Geschmäcker sind verschieden, ich habe einfach wild drauflos gepinselt, nur so findet man heraus, was geht oder auch nicht. Wenn ich jetzt so die Fotos sehe gefallen mir nur der 1. und 3. Look richtig gut :) Liebe Grüße

      Löschen
  4. Die einzige Farbe die mich von der Palette anlachen würde, wäre das Türkis.....Das ist richtig schön strahlend und kräftig...Warm Notes von der Zoeva Palette wäre dafür ein Farbton, auf den ich sofort anspringe ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau die Farbe, die mich am wenigsten anspricht^^ ich denke, sie beißt sich mit meiner Augenfarbe, aber ich probiere es dennoch mal :) Warm Notes gehört mit zu meinen allerliebsten Lidschatten, wen wundert es - ich mag ja solche dunkleren Rottöne wahnsinnig gern :) Danke und liebe Grüße

      Löschen
  5. Erinnert mich voll an den Malkasten meiner Kindheit 😍 Hast du sehr schön vorgestellt, schöne AMUs❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Karneval wäre auch ein Anlass^^ Liebe Grüße

      Löschen
  6. Wow, die Farben machen am unteren Wimpernkranz so richtig was her! Mir gefallen alle deine Farbvariationen sehr gut, die Palette war ein guter Kauf. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch, sie nun zu haben :) Lieben Dank <3

      Löschen
  7. Toller Bericht, aber ich muss sagen, dass sind auch nicht meine Farben. Positiv aber, die Pigmentierung von Kiko gefällt mir immer gut. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Romy! Das kann ich verstehen, sie sind auch ganz sicher nichts für den Alltag^^ Ich finde die Pigmentierung bei KIKO auch so gut wie immer gut, hatte noch nie ein Produkt mit dem ich nicht zufrieden gewesen wäre. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  8. Die 1 und die 3 sind auch meine Favoriten :)
    Du hast die Farben echt erstaunlich tragbar kombiniert :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Isabell, freut mich, dass sie Dir auch am besten gefallen :) Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße

      Löschen