Sonntag, 4. Dezember 2016

Maybelline It-Look Box "Rock it out" [WERBUNG]

*** Die nachfolgenden Produkte wurden mir von Rossmann durch Gewinnspielteilnahme meinerseits kostenlos zur Verfügung gestellt ***


Hallo zusammen,

über den Rossmann Blogger-Newsletter hatte ich Glück und eine tolle It-Look Box von Maybelline gewonnen.

Fotoquelle: Rossmann


Fotoquelle: Rossmann


Fotoquelle: Rossmann


In der Box sind enthalten:
BROWsatin Duo 02 Medium Brown (UVP 7,95 €)
The falsies Push up Drama Mascara (UVP 9,95 €)
Colorama Nagellack 661 "ocean blue" (UVP 2,75 €)
The RockNudes Eyeshadow Palette (UVP 9,95 €)

Die Box an sich finde ich schön gestaltet mit den 2 Schubladen und Infos zu den Produkten. 

Seit Erhalt habe ich alles fleißig ausprobiert. Fangen wir mal mit dem enthaltenen Augenbrauenstift an. Einen Stift mit Doppelfunktion wollte ich schon immer mal ausprobieren. Ich verwende derzeit Puder und komme auch gut damit zurecht. Allerdings erhoffe ich mir von einem Stift, dass das "Malen" schneller und präziser möglich ist und auch natürlicher aussieht.



Auf einer Seite befindet sich ein Stift, der leicht abgeschrägt ist, auf der anderen Seite kann man, mittels Pumpmechanismus (geschieht während des Auftrages mehr oder weniger automatisch) das Augenbrauen-Puder applizieren.


Wie man sehen kann, ist das Puder deutlich heller als der Stift. Ich habe beide Varianten ausprobiert, erst den Stift und dann das Puder und dann alles nochmal bissel verblendet und die umgekehrte Reihenfolge. 

Der Stift alleine trifft bei mir genau den richtigen Farbton, ist aber doch relativ hart in der Linie und muss auf jeden Fall verblendet werden, was ich dann mit meinem üblichen Augenbrauen-Pinsel gemacht habe. Das Ergebnis ist für mich absolut in Ordnung und vergleichbar mit meinem bisherigen Augenbrauen-Puder. Mit der Puderseite kann ich nichts anfangen, da das Puder farblich nicht zu meinen Brauen und meinem Hautton passt. Wäre es dunkler, könnte ich mir aber durchaus vorstellen, dass damit ein recht schnelles und natürliches Ergebnis erzielt werden kann.

Kommen wir zur Mascara:

Diese Mascara kannte ich bisher nicht. Ich habe mit der Lash Sensational, die ebenfalls von Maybelline ist, aber sehr gute Erfahrungen gemacht, insofern war ich gespannt, wie dieses Exemplar bei mir funktioniert.


Das starre, gerade Bürstchen sagte mir auf Anhieb schon mal zu. Bei einer Schicht bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden, wobei ich gemerkt habe, dass ich relativ schnell arbeiten muss, weil die Mascara recht feucht ist; es kommt aber nie zuviel auf die Bürste, was positiv zu werten ist. Beim zweimaligen Auftrag sieht man jedoch, dass meine Wimpern sich nicht mehr gut trennen und leicht verkleben, das hat mir nicht gefallen und habe ich bei anderen Mascaras auch immer wieder mal erlebt. Ich benötige ein Produkt, was auch 2-maliges Tuschen bei mir keine Fliegenbeine macht, das sind in der Regel leicht gebogene Exemplare, wie eben die Lash Sensational oder auch die Glamour Doll Mascara von Catrice. Bei nur einer Schicht bin ich aber schon überrascht gewesen, dass man gleich viel sieht; das erreiche ich sonst nur mit 2 Schichten. Der Schwung wird übrigens mit dieser Mascara auch ganz gut gehalten den ganzen Tag.

Von den Color Show Nagellacken habe ich bisher noch keinen ausprobiert und habe mich auf den Lack sehr gefreut, auch, wenn dieses strahlende Blau nicht mehr wirklich zu meinen Lieblingsfarben gehört (früher habe ich diese Farbtöne geliebt).



Der Pinsel ist eher schmal, aber ich kam gut damit zurecht. Lackiert habe ich, wie immer in 2 Schichten.


Die Farbe soll in 60 Sekunden trocknen. Ich habe zwar nicht genau auf die Uhr gesehen, aber die einzelnen Schichten waren schon zügig trocken, wenn man sie nicht zu dick aufträgt. Der Lack ist schon sehr auffällig, wie man sieht und passt sicher sehr gut zu einem Partyabend oder einem entsprechenden Anlass, zu dem man so etwas gut tragen kann. Ich musste ihn nach 3 Tagen ablackieren, aber nicht, weil er Katscher o.ä. gehabt hätte, sondern rein, weil er nicht mehr zur Kleidung passte und ich genug von der Farbe hatte, weil sie eben nicht mehr zu meinen Lieblingsfarben gehört. Auf der Box sieht der Lack dunkler aus, das hätte mir persönlich besser gefallen, aber sowas ist ja bekanntlich Geschmackssache. Qualitativ gibt es nichts zu meckern.

Das Herzstück dieser Box ist für mich die Lidschatten-Palette, die mein größtes Interesse geweckt hatte. 



Dadurch, dass die Palette matte Alltagstöne enthält sowie Schimmerfarben und auch besondere Farben wie Gold, Schwarz mit leichtem Glitzer und ein Blau, was leicht glitzert, kann man sie zu den unterschiedlichsten Anlässen einsetzen, somit ist sie sehr flexibel, was ich toll finde.



Das Weiß unten links in der Palette ist separat geswatcht, weil es mal wieder auf meiner Haut untergeht, wie immer bei den sehr hellen Tönen :) Auf Swatches gebe ich persönlich ja nicht viel, da ich am Auge oft ganz andere Eindrücke habe. Hier würde ich, wenn man aber nur davon ausgeht, sagen, dass sie guter Durchschnitt sind (mit Base geswatcht), besonders die dunkleren Farben und das Weiß unten links.

Die nachfolgenden AMUs habe ich nach Lust und Laune geschminkt. 




Unabhängig davon, dass Blau bei meinen grünen Augen nicht die beste Wahl ist, hätte ich mir den Farbton kräftiger vorgestellt. Auch das Gold kommt nicht wirklich kräftig raus, schade. Alltagstauglich sind nur die matten Farben, da sie auch nicht auffällig herauskommen, aber bei dem glitzrigen Rosa und dem Goldton muss man schon abwägen, ob das für tagsüber funktioniert.

Mir persönlich gefällt die obere Reihe mit AMUs am besten, die trage ich auch alles so im Alltag.

Insgesamt gefällt mir die Palette, aber ich glaube, ich werde die matten Farbtöne und das Gold, weil es nicht so auffällig ist, künftig eindeutig häufiger einsetzen, denn die finde ich richtig toll.

Wie immer lest Ihr hier ausschließlich meine eigene Meinung zu Produkten aller Art, egal, ob selbst gekauft, gewonnen oder zum Gratistest erhalten.

An dieser Stelle danke an die Firma Rossmann für das schöne Gewinnspiel. 

Wie gefallen Euch die Produkte, wäre etwas für Euch interessant? Habt Ihr vielleicht Lieblingsprodukte von Maybelline?

Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent!
Andrea

Samstag, 3. Dezember 2016

Wet 'n Wild: Comfort Zone Lidschatten-Palette

Hallo zusammen,

die nachfolgende Palette habt Ihr sicher schon zigfach auf anderen Blogs gesehen, vermute ich mal?


Ich möchte sie Euch trotzdem zeigen, weil ich finde, dass sie hervorragend in den Herbst/Winter passt, was die Farbauswahl angeht. Ich habe die Palette jetzt bestimmt im 3. Jahr und verwende sie nur in dieser Jahreszeit, was eigentlich schade ist, denn es sind ja auch hellere Farbtöne vorhanden. 

Ich bin da ja immer recht festgefahren "dies nur dann, das nur dann" :) - alte Leute eben ^^ - da macht man nix dran :))).




Für um die 6,50 Euro erhält man hier eine ganz solide Palette. Wet 'n Wild hat einige Paletten dieser Art und auch kleinere, die ich allerdings nicht kenne, aber genauso gute Swatches gesehen habe. Die Farben krümeln alle nicht und sind weich im Auftrag und gut zu verblenden. Viele finden ja sicher den blau-kupfer-Ton sehr spannend, den viele mit Blue-Brown von MAC (Pigment, guckt mal hier) vergleichen. Ich komme mit dem Pigment aber besser zurecht, muss ich gestehen, bei dem Lidschatten hier aus der Palette hatte ich so bissel Schwierigkeiten, den Kupferton mehr hervorzuheben und dieses AMU hier gefällt mir auch nicht so. 









Die Marke bekommt Ihr vereinzelt wohl in größeren Edeka-Geschäften (ich habe leider keinen in Köln finden können) und online in diversen Shops.

Gefallen Euch die Farben? Was tragt Ihr momentan so auf den Augen?

Nun ist morgen schon der 2. Advent - wie immer habe ich das Gefühl, dass gerade die Adventszeit so schnell vergeht. Genießt das Wochenende!

Liebe Grüße
Andrea